Archiv

Der Wonnemonat Mai

Endlich: Der wahre Wonnemonat.

Bei strahlendem Sonnenschein und stahlblauem Himmel gings zur Maiwanderung am Bodensee, wenig später wurde der Mai feierlich mit einem Fußballturnier eingeläutet- Theologenfußballturnier der Uni Bern, Sport, Spiel und Spaß, man könnte auch von Sport, Schmerz und Muskelkater sprechen, aber letztlich stand natürlich schon der Spaß im Vordergrund, nach 3 Niederlagen, einem Unentschieden und einem glorreichen 9:1 Sieg hatte man ja auch echt seinen Spaß gehabt.

 

Nur eine Woche später warteten die "schönsten 10 Meilen der Welt" auf mich. 16 km Stadtlauf durch UNESCO Weltkulturerbe Bern, durch den Dählhölzli Wald und was einen besonderen Anreiz darstellte: Es ging auch an meiner Mansarde vorbei, was sich früh morgens schon zeigen sollte.

 

 

 

Anschließend wurde dann die Grillsaison eröffnet, was auch wirklich überfällig war!

Auf eine überaus freundliche, spontane Einladung hin, an den Thunersee, kam es am Pfingstmontag noch zu einer echten Pfingstwanderung mit Schiffahrt über den Thunersee und anschließendem z Vieri, bei bestem Wetter (des war oifach scheeee, wie der gemeine Schwabe sagen würde).

 

Soweit der kleine Querschnitt über die vergangenen Wochen hier,

Euch allen ein schönes Pfingstfest!

Viele Grüße,

euer,

Philipp

 

12.5.08 18:20, kommentieren